direkt zum Inhalt zur Hauptnavigation

Haus der Wissenschaft - Kinderblog

Was ist ein Lichtjahr?

Kategorie: Besserwisser, Schlagwörter: , — 31. August 2016 um 16:09

(erschienen in der Braunschweiger Zeitung am Samstag, den 27. August. 2016)

Wenn du den Nachthimmel beobachtest, dann kannst du Sterne sehen, die teilweise über eintausend Lichtjahre entfernt sind. Aber was ist überhaupt ein Lichtjahr?

Der Begriff „Lichtjahr“ klingt wie eine Zeitangabe, ist aber ein Entfernungsmaß: „Ein Lichtjahr bezeichnet die Strecke, die das Licht in einem Jahr zurücklegen kann“, erklärt Professor Joachim Block, Leiter des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig und Göttingen. Diese Strecke ist ziemlich lang. Ein Lichtjahr sind 9,4 Billionen Kilometer.

„Licht bewegt sich sehr schnell. In einer Sekunde legt das Licht schon 300 000 Kilometer zurück“, erklärt Herr Block, „das ist so lang wie eine Schnur, die siebeneinhalb Mal um die Erde gewickelt wird.“ Die Einheit des Lichtjahres hat sich in den letzten 100 Jahren langsam eingebürgert, um Entfernungen im Weltall zu benennen. Sie hilft uns, die extrem langen Entfernungen im Weltall besser zu verstehen. Die Sonne ist zum Beispiel 8 Lichtminuten entfernt. Das bedeutet, dass das Sonnenlicht, das wir sehen, acht Minuten braucht, um von der Sonne bis zur Erde zu gelangen. Das sind umgerechnet etwa 149 Millionen Kilometer.

Der nächste Stern heißt Alpha Centauri und ist 4,3 Lichtjahre von uns entfernt. Die Strecke zu diesem Stern ist also so lang, dass das Licht 4,3 Jahre braucht, um diese Strecke zurückzulegen. Das sind umgerechnet über 40 Billionen Kilometer. Wir können aber auch Sterne beobachten, die viele Tausend Lichtjahre und mehr von uns entfernt sind.

(Autorin: Maria Frommhold )

Wollt ihr auch ganz genau wissen, wie etwas funktioniert? Habt ihr eine Frage, die unsere “Besserwisser”-Wissenschaftler beantworten sollen? – Dann mailt uns an info@hausderwissenschaft.org! Die Antwort auf eure Fragen lest ihr samstags in der Braunschweiger Zeitung und etwas später in diesem Blog.