direkt zum Inhalt zur Hauptnavigation

Haus der Wissenschaft - Kinderblog

Woher bekommt das Fahrradlicht seinen Strom?

Kategorie: Besserwisser, Schlagwörter: , , — 25. April 2016 um 16:09

(erschienen in der Braunschweiger Zeitung am Samstag, den 23. April. 2016)

Wenn wir im Dunkeln Fahrrad fahren, schalten wir unsere Fahrradlampen an. Die meisten dieser Lampen bekommen ihren Strom über den Fahrraddynamo, der sich am Vorder- oder Hinterrad befindet. Aber wie funktioniert dieser Dynamo eigentlich? Mehr…

Ein Fisch steht unter Strom

Kategorie: Besserwisser, Schlagwörter: , — 1. Februar 2016 um 16:09

(erschienen in der Braunschweiger Zeitung am Samstag, den 30. Januar. 2016)

Der Zitteraal lebt in den großen Flüssen des nördlichen Südamerikas. In einer schlammigen Umgebung fühlt er sich wohl und hält seine Feinde mit Stromstößen auf Trab. Bei uns kommt der Strom aus der Steckdose, aber woher bekommt dieser Fisch seinen Strom? Mehr…

Wie funktioniert ein Elektroauto?

Kategorie: Besserwisser, Schlagwörter: , , — 16. Juni 2014 um 16:09

(erschienen in der Braunschweiger Zeitung am Samstag, den 14. Juni 2014)

Kennst Du emil, den neuen Bus der Braunschweiger Verkehrs-AG? Er ist der erste Bus in Braunschweig, der mit einem Elektromotor fährt. Doch wie ist es möglich, dass ein Fahrzeug mit Strom fährt? Mehr…

Was macht eigentlich eine Sicherung?

Kategorie: Besserwisser, Schlagwörter: , , — 8. Februar 2014 um 16:09

(erschienen in der Braunschweiger Zeitung am Samstag, den 8. Februar 2014)

Es ist früh am Morgen. Der Wasserkocher, die Kaffeemaschine und weitere Elektrogeräte sind eingeschaltet, und das Licht in der Küche ist an. Plötzlich gehen das Licht und alle Geräte aus. Was ist passiert? Die Sicherung hat den Stromfluss unterbrochen, weil zu viel Strom geflossen ist und dabei viel Wärme entsteht. Es bestand Gefahr, dass die Drähte durchschmoren und einen Brand erzeugen. Jetzt ist es zwar dunkel, und doch ist alles gut! Mehr…

Woher kommt das Licht?

Kategorie: Besserwisser, Schlagwörter: , , — 11. August 2013 um 16:09

(erschienen in der Braunschweiger Zeitung am Samstag, den 10. August 2013)

„Oh nein, die Birne ist durchgebrannt!“ Normalerweise ist der Lichtschalter schnell gedrückt und die Lampe leuchtet. Im Dunkeln merken wir aber schnell, wie wichtig Licht für unsere Orientierung ist. Doch wie entsteht Licht?

„Es gibt viele verschiedene Methoden, um Licht zu erzeugen“, erklärt Michael Hilbert, Elektrotechniker an der TU Braunschweig. Bis vor kurzem war die Glühlampe, umgangssprachlich bekannt als Glühbirne, am weitesten verbreitet. In der Glühlampe wird ein Metalldraht so stark erhitzt, dass dieser hell glüht. Durch die Hitze nutzt sich der Draht mit der Zeit ab und brennt irgendwann durch. „Glühlampen sind wie kleine Heizungen. Ein Großteil des elektrischen Stroms geht in Wärme über“, erklärt Hilbert. Daher dürfen nur noch energiesparende Lampen verkauft werden. Am häufigsten verwenden wir Kompaktleuchtstofflampen, auch bekannt als Energiesparlampen. Diese funktionieren wie die großen Leuchtstoffröhren, die du vielleicht aus der Schule kennst, sind jedoch viel kleiner. In einem Glasrohr befindet sich ein Gas, das durch kleine elektrische Entladungen Strahlung erzeugt. Auf dem Rohr ist eine Art Lack aufgetragen, der durch die Strahlung angeregt wird und leuchtet. Damit wir uns bei dem Licht auch wohlfühlen, werden die Lampen immer weiter verbessert. Sie erzeugen zum Beispiel angenehmeres Licht als früher.

(Autorin: Jana Bremer)

Wollt ihr auch ganz genau wissen, wie etwas funktioniert? Habt ihr eine Frage, die unsere “Besserwisser”-Wissenschaftler beantworten sollen? – Dann mailt uns an info@hausderwissenschaft.org! Die Antwort auf eure Fragen lest ihr samstags in der Braunschweiger Zeitung und etwas später in diesem Blog.

Wie kommt der Strom in die Steckdose?

Kategorie: Besserwisser, Schlagwörter: , , — 15. Juni 2013 um 16:09

(erschienen in der Braunschweiger Zeitung am Samstag, den 15. Juni 2013)

Licht, warmes Wasser oder einfach nur ein knuspriger Toast zum Frühstück. Ohne elektrischen Strom wäre das alles nicht möglich. Einfach den Stecker in die Steckdose stecken, schon versorgt er Geräte, die wir täglich nutzen, mit Energie. Wie aber kommt der Strom überhaupt in die Steckdose? Mehr…