direkt zum Inhalt zur Hauptnavigation

Haus der Wissenschaft - Kinderblog

Wie funktioniert ein Türschloss?

Kategorie: Besserwisser, Schlagwörter: , — 17. September 2012 um 16:09

(erschienen in der Braunschweiger Zeitung am Samstag, den 15. September 2012)

Klack, die Haustür ist zu. Wer jetzt seinen Hausschlüssel vergessen hat, hat schlechte Karten. Denn moderne Schlösser sind kaum noch zu überlisten. Aber bis dahin war es ein langer Weg.

Schlösser und Schlüssel gibt es seit der Zeit der Römer. Das Prinzip ist bis heute gleich geblieben. Ein Riegel aus Metall wird beim Abschließen in eine Fuge im Türrahmen oder in der Wand geschoben: Die Tür kann nicht mehr geöffnet werden. Nur der passende Schlüssel lässt sich in das Schlüsselloch stecken und drehen. Dabei werden im Inneren des Schlosses kleine Metallteile so verschoben, dass der Riegel zurückbewegt wird, die Tür lässt sich wieder öffnen. Mehr…